Bed and Breakfast im Zentrum von Kerteminde

Unser gemütliches B&B liegt im alten "Andresens Købmandsgård" im Zentrum von Kerteminde. Hier wohnt man nicht weit von der Hauptstrasse,mit der Kirche gleich um die Ecke und "Lillestranden" direkt am Wasser als Nachbar.

Andresens Købmandsgård stammt aus dem 15. Jahrhundert und steht unter Denkmalsschutz. Der "Kaufmannshof" besteht aus mehreren spannenden Gebäuden, die den Rahmen um den gepflasterten Innenhof bilden. Unser Bed & Breakfast liegt im Mittelmagazin, wo im Jahre 2001 ein Versammlungslokal und Zimmervermietung eingerichtet wurden. Alles ist im alten Stil mit freiliegenden Balken und Pfeilern erhalten, nicht zuletzt um Rücksicht auf den Denkmalsschutz zu nehmen.

Im Sommer ist Kerteminde ein beliebtes Touristenziel. In der Fussgängerzone wird viel arrangiert, und Sportveranstaltungen, Hafenfest und grosse Segelwettbewerbe ziehen viele nach Kerteminde. Darüber hinaus hat die Stadt einige der besten Badestrände auf Fynen. "Nordstranden" ( ca. 800 m entfernt) ist bei gutem Wetter dicht mit föhlichen Sommergästen bevölkert. Die Jugendlichen können sich an den aufgestellten Beachvolleynetzen auslassen, und der Strand ist sehr kinderfreundlich. In der Hochsaison sind die Lebensretter auf ihrem Platz im Turm. Wünscht man sich mehr Ruhe, kann man zum Südstrand (Sydstranden) gehen, der nur 500 m von Andresens Købmandsgård entfernt ist.

Kerteminde ist auch bekannt für seine guten Spezialgeschäfte und Restaurants. Sollte das Wetter nicht zum Strandbesuch einladen, kann man z.B. Das Johannes Larsen Museum, das Fjord- und Bæltcenter oder das Wikingerschiff in Ladby besuchen. In Kerteminde wohnt man mitten in Dänemark, nur 12 Minuten von der Autobahn, 20 km von Odense und 150 km von Kopenhagen entfernt.